17. Zwergenpokal Wasserball – Rückblick und Ergebnisse

Kaum begonnen schon wieder vorüber – nach 51 Spielen an 2,5 Tagen ist der 17. Zwergenpokal schon wieder Geschichte.
Die diesjährige Veranstaltung hatte mit einem kleinen Unwetter in der Nacht zum Samstag, herrlichsten Sonnenschein am Wochenende und 51 packenden Spielen alles zu bieten.

Im Kampf um den Zwergenpokal standen sich 15 Teams, davon 176 männliche und 32 weibliche Nachwuchswasserballer der Jahrgänge 2004 – 2006 gegenüber.

Insgesamt wurde in den 51 Spielen – 717 Tore erzielt. Gleich zum Auftakt wurde Geschichte geschrieben.
Das 10.000 Tor in der Zwergenpokal-Geschichte schoss der Badener Luca Leibfahrt im Spiel am Freitag gegen Hamburg.

Aus sächsischer Sicht war der 17. Zwergenpokal ebenfalls ein Erfolg. Die Landesauswahl Sachsen (Trainer Torsten Schmidt / Matthias Schädlich) konnte sich bis ins kleine Finale (Spiel um Platz 3) vorkämpfen und das war dann wahrlich nichts für schwache Nerven. Sachsen und Rhein-Wupper kämpften auf Augenhöhe und keinem Team gelang es sich entscheidend abzusetzen. Die Gäste legten vor und Sachsen glich aus. So ging es über das gesamte Spiel und 35 Sekunden vor dem Ende gelange es wieder dem sächsischen Team auszugleichen und so musste die Entscheidung im 5m-Werfen fallen. Hier behielten die Sachsen die Nerven und gewannen Bronze.

 

Abschlusstabelle:

  1. Württemberg
  2. Niedersachsen1
  3. Sachsen
  4. Rhein-Wupper
  5. Berlin
  6. Brandenburg
  7. Bayern
  8. Thüringen
  9. Hamburg
  10. Südwestfalen
  11. Mittelrhein
  12. Baden
  13. Niedersachsen2
  14. Hessen
  15. Südwestsachsen

Am Ende der Tabelle war die Spannung auch gegeben. Über die Plätze 13-15 musste einzig das Torverhältnis entscheiden.

Ins All-Star-Team wurden berufen:

  • Periklis REIZIS 2004 Württemberg
  • Sascha Wolf 2005 Sachsen
  • Jasper Wiegmann 2004 Niedersachsen
  • Lajos Lautenbach 2004 Niedersachsen
  • Leon WALTHER [TW] 2004 Württemberg
  • Cesare Karl Mancini 2005 Rhein-Wupper
  • Mark Dyck 2004 Berlin

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teams, Gästen, Helfern und Organisatoren (leider wie immer zu Wenige), den Kampfrichtern, Schiedsrichtern

Etwas Statistik:

ZP17_Spielplan_Endstand

 

 

veröffentlicht von SC Chemnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*