8. Deutsche Kurzbahnmeisterschaft der Masters

Vom 1. bis 3.12. starteten Hans Klosz, Detlef Treptow, Daniel Franitza, Martin Krug und Marc Fleischmann für den SC Chemnitz von 1892 in Bremen auf der 25m-Bahn zu den Kurzbahn-Titelkämpfen.

 

Dabei konnten sie sich überaus erfolgreich platzieren, denn sie errangen drei Titel und neun weitere Medaillen. Hans und Daniel traten außerdem in der Mehrkampfwertung an (hier startet man über 100m Lagen und 50m in jeder Einzellage). Daniel siegte in der AK 45 und Hans wurde 3. in der AK 75.

Detlef konnte wegen einer Disqualifikation im Mehrkampf nicht reüssieren, hielt sich aber mit drei Einzeltiteln schadlos. Martin und Marc erkämpften jeweils Silber und Bronze.

 

 

V. Göbel

veröffentlicht von Hannes Hötzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*