Czech Women’s League: Glückliche Gesichter zum 3. Advent

Auswärtsspiel : Slavia Hradec Králové vs. Black Pearls SC Chemnitz

Start war heute morgen 05:15, denn gut 3,5 Stunden Fahrzeit mussten für die Fahrt zum Spielort schon eingeplant werden.
Unterwegs ein gemischtes Team aus erfahrenen Spielerinnen des DWL Teams und unserem Nachwuchs von der Black Pearls Academy.
Kurz nacheinander standen 2 Spiele gegen die Mannschaft von Slavia Hradec Králové auf dem Programm
1. Spiel 10:00 und  2. Spiel 12:30, da bleibt nicht viel Zeit zur Erholung und Regeneration

Mit dabei von Chemnitzer Seite waren:
Aileen Sieber; Isabell Rogosch; Milena Hetzner; Helene Krauß; Victoria Fischer; Alena Schmiedel; Karolina Javurkova; Layla Fritsche; Josephine Krauß; Linda Chládková; Marthe Skibba; Fabienne Oelsner; Vivien Krause
Trainer: Anja Skibba /Sebastian Warncke

Ging das erste Spiel noch  mit 16:12 für die offensichtlich noch müder Chemnitzer Truppe verloren, konnten Sie das 2. Spiel siegreich gestalten. Am Ende stand es 12:17 für unser Team.
Schön zu sehen ist, das die Liste der Torschützen auf Chemnitzer Seite in beiden Spielen sehr lang ist.
Spiel 1: Vici 3, Milli, Linda, Jo, Karolina je 2 und Layla 1

Spiel 2: Vici 5, Linda 4, Milli, Helene, Charlie ja 2, Jo und Alena je 1

So gab es am Ende glückliche Gesichter und Freude über den Sieg in der Czech Women’s League

Czech Women’s League 11.12.16 Spiel 1
Czech Women’s League 11.12.16 Spiel 2

veröffentlicht von SC Chemnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*