„Da ist das Ding“

Wie Oli Kahn seinerzeit die Meisterschale, erging es unseren Nachwuchstriathleten am Donnerstag bei der Siegerehrung für den Sieg in der Nachwuchsmannschaftswertung des Chemnitzer Lauf-Cups als sie den großen Pokal entgegen nehmen konnten.
Larasch, der Mitorganisator der Laufserie, organisierte in den Räumen von Spoorth an der Ulmenstraße eine gelungen Ehrungsveranstaltung mit bunten Rahmenprogramm und leckeren Essen. Viele Sportler waren dem Aufruf zur Veranstaltung gefolgt und so nahmen unsere Sportler neben etlichen Platzierungsurkunden auch 4 kleine Pokale für Einzelsiege in würdiger Umgebung entgegen.
Obendrauf kam noch die Auszeichnung von Flavia Richter und Yoram Hübl mit einem erstmals ausgelobten „Stipendium“ im Gegenwert von mehr als 750€ u.a. für Laufbekleidung und eine professionelle Laufanalyse mit Auswertung von Trainingswissenschaftlern.

Herzlichen Glückwunsch an all unsere Sieger und Platzierten.

Einen Bericht der Abschlussveranstaltung mit Bildern gibt es hier:

http://chemnitzer-laufcup.de/gelungener-einstand-der-siegerehrung-des-clc-2017-bei-spoorth/

Und alle Endergebnisse findet ihr hier:

http://chemnitzer-laufcup.de/wp-content/uploads/2017/11/Gesamtwertung_cc17_16v16_endstand.pdf

Jörg Schinkitz

veröffentlicht von Wolfgang Harbig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*