Männliche Schwimm-Jugend D holt Platz 2 in Hannover

Bundesfinale DMSJ 2015 – Männliche Jugend D holt Platz 2 in Hannover mit lediglich 5 Sekunden Rückstand auf den Gewinner aus Berlin

Am vergangenen Wochenende wurde in Hannover das Bundesfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend (DMSJ) ausgetragen. Der SC Chemnitz war mit der männlichen Jugend D (Jg. 2004/05) bei diesem nationalen Kräftevergleich vertreten. Bereits im Landesfinale der Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen konnte sich die junge Mannschaft in starker Form präsentieren und qualifizierte sich auf Platz 2 für den Endkampf wohingegen die Mädchen der gleichen Altersklasse leider mit Platz 13 denkbar knapp den Einzug verpassten. Auch die restlichen Teams der weiblichen Jugend B und männlichen Jugend A konnten sich national im Vorderfeld platzieren (Platz 11 und Platz 8), da hier jedoch nur 6 Mannschaften im Finale an den Start gehen lag es an den Jungs der D-Jugend die Flagge des SCC zu präsentieren.
In Hannover zeigten dann alle eine tolle Leistungssteigerung und verteidigten den zweiten Platz des Vorkampfes bis zum Ende der Wettbewerbe wobei sich das Team um insgesamt ca. 29 Sekunden nochmals deutlich verbessern konnte.
Zur Siegerehrung wird sich dann traditionell verkleidet und in diesem Jahr trat der neue Vizemeister vom SCC dann geschlossen als American-Football-Team zur Ehrung an.

Wir gratulieren den jungen Talenten und ihrem Trainer zu diesem ersten tollen Erfolg auf nationaler Ebene und wünschen für die zukünftigen Jahre maximale Erfolge!

veröffentlicht von SC Chemnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*