• 34. Internationale Deutsche Mastersmeisterschaften „Lange Strecken“ vom 20.04.2018 bis 22.04.2018 im Europabad Wetzlar
  • Erfolgreiches Wochenende für unsere Wasserball-Nachwuchsteams
  • Eindhoven Swim Cup 2018 – Erfahrung sammeln im Duell mit den Besten
  • 27. Nationales Nachwuchsschwimmfest in Erfurt
  • 7. Chemnitzer Jugendsportler-Ehrung – Nachwuchssportler des Vereins geehrt

Tria-Hatz in Finsterwalde

Nachdem letztes Wochenende beim Halle-Duathlon der Startschuss für die Saison 2016 gefallen war, stand heute, am 17.04., schon der erste Triathlon im Kalender. Unglücklicherweise war der erste Start (JugendA) schon 10:00 Uhr und die der Schüler und JugendB erst zwei bis drei Stunden später. Als Andere noch schliefen, mussten manche also schon das Bett verlassen. 6:15 Uhr aufzustehen und dann auch noch zu sehen, dass es draußen in Strömen regnete,…

weiterlesen >>

Abschlussbericht Trainingslager Ostern

Tag 1 im Rad-Trainingslager Treff war direkt im Feriendorf in Limbach-Oberfrohna. Als alle das waren fiel als erstes auf, dass ein Helm fehlte aber Abhilfe war schnell geschaffen da einige gar nicht weit weg vom Feriendorf wohnen. Währenddessen ging es bereits ans Zimmer beziehen. Danach wurden die Räder eingeschlossen und eine Erkundungsrunde im und um das Gelände gelaufen. Während dieser Runde wurde es sehr matschig und wir lernen daraus: Lieber…

weiterlesen >>

Königsetappe

Tag 9 und 10: Wie schon angekündigt stand heute die Königsetappe an. Nach einem ordentlichen Frühstück starteten wir gegen 9:00 Uhr mit unseren Rädern. Noch war es recht kühl, die Sonne deutete aber an, dass es wieder ein sehr schöner Tag werden sollte. Nach 20km hielten wir schon das erste Mal an, um uns ein paar Klamotten auszuziehen. Nach ca. 60km mussten wir einen langen Anstieg hoch. Da wir alle…

weiterlesen >>

Ostergrüße von der Insel

Tag 5 und 6: Am Karfreitag startete unser Tag schon 7:00 Uhr mit einem kleinen Läufchen entlang der Promenade. Über dem Meer ging gerade die Sonne auf, bei deren Anblick wurde man gleich richtig wach. Gina lief 6km und Lea machte wieder Lauf-Geh-Intervalle. 8:30 Uhr ging es ausgehungert zum Frühstück. Wir haben im übrigen eine Taktik, was das Essen betrifft: wir setzen uns soweit weg vom Buffet wie möglich, denn…

weiterlesen >>

Malle

Tag 3 und 4: Heute begann das Training erst nach dem Frühstück. Um über Mittag nicht zu verhungern, schmuggelten wir etwas Obst mit auf die Zimmer. Am Ende des Trainingslagers sind wir bestimmt Profischmuggler, aber pssssst…

weiterlesen >>

Trainingslager die Zweite

Tag 1 und 2: Unser Wecker klingelte 7:10 Uhr. Erstaunlicher Weise waren wir so schnell aus dem Bett, dass wir bereits acht Minuten später fertig waren. Bis zum Frühstück hatten wir jedoch noch 12. Also statteten wir unseren lieben fast Zimmernachbarn einen Besuch ab, auch wenn diese noch leicht verschlafen wirkten. Nach dem Abendbrot am Tag zuvor, hatten wir natürlich auch an das Frühstück ein paar Erwartungen. Doch… was soll…

weiterlesen >>