Platz 2 für die Schwimmer der D- Jugend bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Hannover

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge kehrten die Schwimmer der D- Jugend aus Hannover von den deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen zurück.
Einem lachenden Auge, weil sehr, sehr gute Leistungen erzielt wurden und mit Platz 2 in Deutschland auch ein super Resultat. Mit einem weinenden Auge, weil sie nur ganz knapp von den Berliner Jungs vom TSC Berlin geschlagen wurden.
Insgesamt mussten 5 Staffeln geschwommen werden. 4X 100 Freistil, 4x 100 Brust, 4x 100 Rücken, 4x 50 Schmetterling und 4x 100 Lagen. Am Sonnabend konnten die Chemnitzer Jungs, nach 3 geschwommenen Staffeln und 4 Sekunden Vorsprung, noch beruhigt schlafen gehen. Am Sonntag aber dann bei der 4x 50 Schmetterlingstaffel verloren sie 6 Sekunden gegenüber den Berlinern und vielen knapp auf Platz 2 zurück. Obwohl dann die letzte Staffel knapp gewonnen wurde, reichte es nicht mehr zu Platz 1. Dennoch ein super Resultat.
Glückwunsch an die Jungs!! Enzio Revesz, Jonas Kusche, Fabian Prasse, Meo Winzer, Lucas Brendel

veröffentlicht von SC Chemnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*