SCC mit Auswärtsspiel in Hamburg – Nachwuchstalente debütieren

Im Gegensatz zum Hannoverspiel reisen die SCC Damen dieses Mal mit Bestbesetzung nach Hamburg. Mit dabei sind wieder die Centerspielerinnen Johanna Merz und Isabell Brödner, die im Dezember verletzungsbedingt fehlten.  Die Vorbereitung in der Winterpause lief zufriedenstellend. Am vergangenen Wochenende konnte Stepp Praha  in einem Freundschaftsspiel  mit 17:2 überraschend deutlich geschlagen werden. Die Prager mussten dabei dem hohen Tempo der Chemnitzerinnen bereits nach dem ersten Viertel (2:2) Tribut zollen.

Das erste Mal in der DWL werden die beiden Nachwuchstalente Theresa Podsiadly und Josephine Krauß an einem DWL-Spiel teilnehmen. Besonders von Theresa erhoffen wir uns in den kommenden Jahren noch sehr viel.  „Resi“ rückte schon diese Saison in den Kader auf. Die torgefährliche Center-Verteidigerin war bereits Stammspielerin der letztjährigen U17 Meistermannschaft, die u.a. beim European Nations Cup in Prag Platz3  belegte.

Der SCC spielt mit folgendem Team in Hamburg: Hurrelmann (Tor), Busauerova, Hetzner, N. Podsiadly, Fischer, Ebell, Merz, Harbig, Verebelyi, Krauß, Kátlovská, Brödner, T. Podsialdy

(Bild: Jan Stimpel – www.jspictures.de)

veröffentlicht von SC Chemnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*