Triathlon Überprüfungswettkampf

So wie jedes Jahr stand wieder zum Abschluss des Jahres der Überprüfungswettkampf des sächsischen Triathlonverbands auf dem Programm. Nach neuem Modus müssen hier nur noch Sportler ab Altersklasse Schüler A teilnehmen. Weiterhin wurden die zu absolvierenden Strecken an die Wettkampfanforderungen angepasst. Das bedeutet zum Beispiel, dass bereits für die Schüler A 3km Lauf auf dem Programm stehen, bei den älteren Jugendlichen werden hier jetzt 800m F abgefragt werden.
Nachdem am Vormittag die Schwimmstrecken absolviert waren ging’s danach in der Leichtathletik-Halle mit den Laufwettbewerben weiter. Aber vorher wurde noch die Siegerehrung  der Mitteldeutschen Kinder- und Jugendrangliste durchgeführt. Hier konnten wir durch gute Platzierungen im vorigen Wettkampfjahr sehr viele super Plätze belegen. Ganz nebenbei gewann unsere Mannschaft das vierte mal in Folge die Teamwertung und sage und schreibe 41 Trinkflaschen als Preis – Herzlichen Glückwunsch!
Einige unserer Sportler konnten schon beim ersten Anlauf die Normen des Verbands erfüllen und sich bereits den Kaderstatus sichern, andere werden nochmal nachlegen müssen, aber alle werden beim zweiten Wettkampf im März ihre Leistungsentwicklung nachweisen können.
Für die jüngeren Schüler wird in Zukunft die Teilnahme an der Kinder- und Jugendrangliste als E-Kader-Kriterium herangezogen – heißt also mindestens vier Wettkämpfe im Kalender reservieren. Los gehts am 18.03. in Chemnitz beim Swim & Run.

veröffentlicht von Wolfgang Harbig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*