U12 qualifiziert sich für die Endrunde des Ostdeutschen Pokals

Nachdem unser Damen-Team am Freitag mit 14:7 gegen Bayer Uerdingen siegte und unser Männer-Team nach hartem Kampf gegen Stepp Prag leider das nachsehen mit 2:11 hatte, stieg am Sonntag unsere U12 ins Wasser, es wurde die Vorrunde des Ostdeutschen Pokals gespielt.
Auch dieses Mal hatten wir wieder einige junge Sportler am Start, für die es das erste Spiel war. Dennoch schlugen sich alle tapfer, aber man musste sich am Ende leider gegen ein deutlich erfahreneres Team aus Plauen mit 0:18 geschlagen geben. Doch sollte da keiner den Kopf in den Sand stecken, es gab ja noch ein zweites Spiel gegen das Team aus Erfurt.
Hier rechneten wir uns deutlich bessere Chancen aus. Die Hoffnungen des Trainers wurden da sogar noch übertroffen, denn es spielten alle großartig zusammen und jeder gab die erwarteten 100%.
So siegten wir am Ende mit 10:3 und der Einzug zur Endrunde war perfekt.
Die Endrunde wird am Wochenende vom 10./11. März gespielt.

veröffentlicht von Hannes Hötzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*