Verebelyi und Hartwig heute bei Weltliga dabei

Erfolgreiches Trainingslager geht zu Ende – Hartwig und Verebelyi direkt zur World League nach Moskau

Nach einer Woche Trainingslager und zahlreichen Testspielen in der Slowakei und im ungarischem Eger, verlassen die Chemnitzer Wasserballerinnen ihr Trainingslager Richtung Heimat. Ein Zwischenstopp beim BVSC in Budapest dient als letzte Standortbestimmung.

Doch nicht für alle Mädchen des Teams ist die Reise schon zu Ende. Nadine Hartwig und Jamie Verebelyi werden direkt vom Trainingslager aus zur Nationalmannschaft reisen und nach zwei weiteren Trainingstagen gemeinsam mit dem Nationalteam beim Weltligaspiel in Moskau gegen Russland antreten.

Wir wünschen dem Team mit den beiden Chemnitzerinnen viel Erfolg.

veröffentlicht von SC Chemnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*