Chemnitzer Beteiligung hilft den 3. Platz für Waspo Hannover bei der U20 zu erringen

Vom 15.-17.11.19 kam die U20 deutsche Meisterschaft der jungen Frauen der Jahrgänge 99 und jünger in Krefeld zur Austragung. Teams von Bayer Uerdingen, BW-Bochum, Nikar- Heidelberg, ETV- Hamburg und Waspo- Hannover, außer von Spandau 04, nahmen an diesem Turnier teil. Unsere Mädels, Helene, Aileen, Theresa und Marte starteten für Waspo Hannover und waren maßgeblich am Erfolg der Bronzemedaille beteiligt. Während es klare Siege gegen Hamburg und Heidelberg gab, wurde das Entscheidungsspiel gegen Bochum um den 2. Platz zur reinen Nervensache. Nach ständigem Führungswechsel vergaben die Waspomädels ganz knapp vor Ende die Führung aus der Hand und verloren sehr unglücklich mit nur einem Tor Unterschied 11:12. Im letzten Spiel gegen die starken Mädels aus Krefeld war nach den anstrengenden Spielen vorher nix mehr zu holen und so stand es nach 4 aufreibenden Vierteln 20:7. Dennoch froh über den 3. Platz traten unsere Chemnitzer die Heimreise an. Herzlichen Glückwunsch !!!

Posted by Franca Podsiadly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.