DERBYSIEG – gegen Dresden gelingt zweiter Heimsieg der Saison

Nachdem die Chemnitzer Wasserballer vergangenes Wochenende außer an Erfahrung nichts Zählbares zu Hause behalten konnten, gelang heute der erhoffte Heimsieg gegen das Team aus der Sächsischen Landeshauptstadt. Der Tabellennachbar konnte das Spiel jedoch bis zur Halbzeit offenhalten, was das 5:5 belegt. Nach entsprechender Pausenansprache von Trainer und Co Trainer gelangen Chemnitz 5 Tore in Folge. Von diesem Zwischenspurt konnte sich der Gast, nun konditionell angeschlagen, nicht wieder erholen. So siegte der Gastgeber am Ende sicher mit 11:8. Obwohl einige sehenswerte Kombinationen, die zum Tor führten, gelangen, muss sich das Team weiter steigern. Gelingt das in den kommenden beiden Wochen, hat man beim Rückrundenauftakt 25./26. Januar im Sportforum echte Chancen. Kommt es doch zu weiteren zwei Härtetests: Sa. 19:00 WUM Magdeburg und So. 11:00 ASC Brandenburg. Beide Ergebnisse Auswärts waren knapp. Wir rechnen uns im Sportforum etwas aus…

Posted by Lars Brand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.