• Nachruf Eberhard Mothes
  • Freundschaftsturnier in Nürnberg
  • 2.WLO-Männer des SC Chemnitz mit großartigem Sieg zum Saisonabschluß gegen Leipzig und achtbaren Ergebnis in Magdeburg
  • DIE 50. INTERNATIONALEN DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN DER MASTERS  „KURZE STRECKEN“
  • Wasserball Nachwuchs erfolgreich – U16 weiblich gewinnt DJP – U10 und U12 Platz 3 im Bezirk

2. „Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft“ Staffeltriathlon

Unmittelbar nach den Stadtsportspielen folgte die zweite Auflage des Familien-, Vereins- und Firmentriathlon. Diesmal unter dem Sponsor „Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft“. Nachdem sich beim Ende der Voranmeldung 15 Teams in die Starterlisten eingetragen haben, erhöhte sich die Anzahl vor Ort auf 21 Teams. So wurden zwei Startgruppen gebildet. Es gab zwei „Längen“: die Kurze mit 200m Schwimmen, 6 km Rad und 2 km Lauf sowie die „sportlich Lange“ mit den jeweils doppelten…

weiterlesen >>

Kinder- und Jugend-Stadtsportspiele Chemnitz – Teil 1 – Triathlon

Am 02. Juni starteten einige TSP-Schwimmer beim Triathlon. Das Teilnehmerfeld war recht übersichtlich. Nur 31 Teilnehmer zählte die so aufwendig vorbereitete Veranstaltung unserer Triathleten. Von unseren Kindern trugen sich sieben Sportler in die Startlisten ein. Außerdem waren Starter aus Eisleben-Sangerhausen, Gersdorf und vom SchwimmPool Chemnitz sowie von unseren Tri Stars und den großen Triathleten dabei. Wenn man als Nichttriathlet zu solch einer Veranstaltung kommt, denkt man: was für ein unübersichtliches…

weiterlesen >>

BEST Fest 2018 – Open Water Swim Festival – Fränzi Heinrich dominiert den Wettbewerb

Seit Samstag sind mit unserer Nationalschwimmerin Fränzi Heinrich, Leonie Bergner und Antonia Damisch drei Sportlerinnen des Landesstützpunktes Chemnitz zusammen mit Cheftrainer Steven Krüger auf Mallorca in Colonia Sant Jordi und nehmen dort am „BEST Fest – Open Water Swim Festival“ teil. Begleitet werden sie zusätzlich von JEM Open Water Teilnehmerin Luisa Roderweis von den SG Stadtwerken München. Während Fränzi und Luisa als Mitglieder der deutschen Nationalmannschaft 2017 in der Wertung…

weiterlesen >>

Wasserball-Abteilung am Wochenende (01.-03.06.18) fast komplett gefordert

U12 qualifiziert sich für die Endrunde des Bezirkspokals Nachdem sich unsere U10 schon vor mehreren Wochen für die Endrunde des Bezirks qualifizierte, war nun auch unsere U12 Mannschaft gefragt. Am vergangenen Wochenende wurde die Vorrunde in Zwickau ausgespielt. Mit etwas Losglück und der kleineren Vorrundengruppe reichten uns schon 2 Siege, um als Gruppenerster in die Endrunde einzuziehen. Unser erstes Spiel gegen die SG Auerbach/Netschkau gewannen wir auch erwartungsgemäß mit 19:1….

weiterlesen >>

Großkampfwochende bei den Triathleten

An vergangenen Wochenende waren fast alle Sportler der Abteilung im Einsatz. Zum einen starteten die Großen bei den Liga-Wettkämpfen beim Silberstrom Triathlon in Schneeberg und zum anderen die „etwas“ Kleineren beim Powertriathlon in Gera. Außerdem war noch der ein oder andere beim Limbacher Marktlauf am Start. Am Samstag nachmittag startete unsere Damen-Mannschaft das Dach Lutz Tri Team SC Chemnitz in ihre erste Regionalliga-Saison. Dabei ging es erstmal für Monique Klette,…

weiterlesen >>

DTU Jugendcup Forst

Am 13.05. startete ich, Flavia, bei meinem ersten nationalen Triathlon beim DTU-Jugend-Cup in Forst, Baden-Württemberg. Wegen des langen Himmelfahrts-Wochenendes starteten wir schon am Freitag, 11.05. Ich fuhr bei einigen Leipziger  Teamkollegen mit. Nachdem wir vor unserer Abfahrt noch eine kleine Schwimmeinheit absolviert haben, ging es 13:00 Uhr dann endlich los. Wir ließen den Tag nach einer staufreien Anreise bei leckerer Pizza ausklingen. Am nächsten Morgen stand als erstes eine Besprechung auf…

weiterlesen >>

Trotz schwachem dritten Viertel – SCC-Männern feiern verdienten Heimsieg gegen den SV Halle

Am Freitag zum Abschlusstraining herrschte im Team bereits gute Stimmung. 9 Kämpfer wollten sich intensiv auf den kommenden Gegner vorbereiten. Bei Coach Lars Brand verursachte dies schlussendlich doch positive Stimmung. Er konnte zu diesem Zeitpunkt nur auf 10 Spieler zurückgreifen. Die wollten – so signalisierten es die Sportler – jedoch alles geben, um gegen Halle endlich den langersehnten zweiten Saisonsieg einzufahren. Am Samstagvormittag dann für den Trainer gute Neuigkeiten: Die…

weiterlesen >>