• Winterlager Tag 1 – Ich glaube, ich habe Eiswürfel im Schuh
  • Der SC Chemnitz hat jetzt eine Rekordtafel in Rekordgröße!
  • Winterschwimmfest des Chemnitzer Polizeisport Vereins
  • Ausfall Familienschwimmen Samstag
  • DMS 2019 – Das Team des SCC holt Bronze in der Zweiten Bundesliga Süd

DTU-Jugendländervergleich in Forst

Am 08.05.2016 fand im baden-württembergischen Forst wiederholt der erste Wettkampf für den DTU Cup statt. Aus Chemnitz und damit den STV vertretend reisten Michèle und Gina am 07.05. mit einigen anderen sächsischen Sportlern in den Südwesten Deutschlands. Die Hinfahrt begann 8:30 Uhr am Neefepark. Dort wurden wir von den Riesaern eingesammelt. Die Fahrt an sich gestaltete sich ziemlich unspektakulär. Gegen 13:45 Uhr erreichten wir unser Hotel. Letztes Jahr war dieses…

weiterlesen >>

Deutscher Pokal 2016 – Final 4 – die unmittelbare Vorbereitung beginnt

Nach den DM der Schwimmer am letzten Wochenende fiebern nun die WasserballerInnen des Vereins ihrem Saisonhöhepunkt entgegen. Am Ende einer sehr langen Saison startet das „Black Pearls“ Team des SC Chemnitz über Pfingsten in der Vereinsanlage des SV Bayer 08 in den Final 4. Gegner im ersten Spiel der Veranstaltung ist am Samstag, 14.05.16 um 14:00 der SV Nikar Heidelberg. Alle weiteren Ansetzungen siehe Veranstaltungsplakat Wir wünschen Euch viel Erfolg….

weiterlesen >>

DM 2016 Abschlusstag

Der letzte Tag der DM 2016 brachte viel hochkarätige Leistungen für den deutschen Schwimmsport. Einige Sportler konnten sich klar für RIO empfehlen. Für den SC Chemnitz und die Sportler des Landesstützpunkt war es ebenfalls ein guter Tag, auch wenn die insgeheim erhofften Medaillen ausblieben. Besonders sind hier die Leitungen über 100 m S von Paulus schön (JEM Norm), das A-Finale von Kenny und die insgesamt 6 Bestzeiten zu nennen. Die…

weiterlesen >>

Im Gleichklang – 2 A-. 2 B- und 2 EYOF-Finals – der 3. Tag DM Schwimmen im Rückblick

Gleich zu Beginn – es war ein wirklich guter Tag. Herzlichen Glückwunsch an die Sportler und Danke für Eure Leistungen. Das Highlight, Paulus Schön mit Pl.7 im A-Finale und neuer Bestzeit (200S 2:00,76). Damit hat er sich für die JEM nominiert, als bisher einzigster sächsischer Sportler. Kenny,  als Drittschnellster ins Finale, leider ist er dann im Finale zu langsam angegangen und wurde am Ende „nur“ FÜNTER Auch die 4 x 100m…

weiterlesen >>