Sächsische Meisterschaften im Crossduathlon

Am 26.09. zog es ein paar unserer Sportler zum Saisonabschluss auf crossiges Terrain. In Limbach-Oberfrohna fand der 11. Crossduathlon statt. Dort wird erst ein Crosslauf absolviert, anschließend mit dem MTB eine bergige und matschige Strecke gefahren und mit einem weiteren, kürzeren Crosslauf abgeschlossen.

Am Vormittag startete Linus beim Mini-Gnupreis bestehend aus 0,6 km Laufen gefolgt von 6 km MTB fahren und weiteren 0,4 km Laufen. Am Ende stand für Ihn der Sieg in seiner Altersklasse auf der Urkunde.

Flavia startete beim kleinen Gnupreis (2 km – 10 km – 1 km). Mit Platz vier verpasste sie in der Gesamtwertung leider knapp das Podest aber sie konnte sich in der Altersklasse die Silbermedaille sichern.

Beim abschließenden Großen Gnupreis (6 km – 20 km – 4 km) starteten mit Gina, Miriam und Sebastian unsere Ligastarter aus den letzten Wochen. Die letzten Wettkämpfe steckten noch tief in den Knochen und die schweren Beine ließen einen nicht über die Strecke fliegen. Trotzdem hatten alle Spaß beim bergigen Laufen und matschigen Radfahren inklusive Flussquerung. Die beiden Frauen sicherten sich Platz 3 und 6 der Gesamtwertung. Alle drei konnten sich in ihrer Altersklasse den Sieg sichern.

In der Sachsenmeisterschaft gab es gute Ergebnisse für alle Teilnehmer in den verschiedenen Altersklassen:

Schüler BLinusPlatz 1
Jugend A FlaviaPlatz 2
AK1GinaPlatz 1
AK3MiriamPlatz 1 (Platz 2 gesamt)
AK2SebastianPlatz 1

Alle Ergebnisse zum nachlesen unter Triathlon-Service.de