U12-Team steht in der Endrunde des Ostdeutschen Pokals

U12-Team steht in der Endrunde des Ostdeutschen Pokals

Nachdem sich unser U14-Team vor zwei Wochen in Chemnitz für die Endrunde qualifizierte, musste sich unsere U12 in der Vorrunde in Brandenburg beweisen. Gespielt wurden insgesamt zwei Vorrunden mit jeweils 5 Mannschaften die drei bestplatzierten Teams jeder Vorrunde kommen zur Endrunde. Für uns war klar, dass das nicht einfach wird.

So spielten wir am Samstag gleich gegen den OSC Potsdam und den SVV Plauen. In beiden Spielen hatten wir nach zu vielen kleinen Fehlern das Nachsehen und verloren am Ende nach gutem Kampf, deutlich mit 15 zu 3 und 10 zu 3. Das bedeute für uns, dass wir am Sonntag beide Spiele gewinnen müssen um eine Runde weiter zu kommen.

Es ging gegen die Gastgeber aus Brandenburg. Wir starteten gut in die Partie und führten zu beginn, jedoch drehten die Brandenburger das Spiel zur Halbzeit und führten da mit 4:2. Unsere Chemnitzer gaben nicht auf und schafften die Überraschung, dank konzentriertem Spiel und einer besseren Chancenauswertung als am Vortag gingen wir am Ende mit einem 5:7 als verdiente Sieger aus dem Wasser.

Das darauf folgende Spiel gegen die SG Auerbach/Netzschkau konnten wir souverän mit 16:6 für uns entscheiden. Somit dürfen wir als Dritter in unserer Vorrunde am 23./24.3 zur Endrunde des Ostdeutschen Pokals. Die Endrunde des Chemnitzer U14-Teams findet bereits am kommenden Wochenende in Potsdam statt o

veröffentlicht von SC Chemnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.