Was geht wann? Gibt’s wieder Wasser?

Wir hoffen es sehr! Nach dem Stand der aktuellen Allgemeinverfügung vom 18.05.2020 wurden zahlreiche Lockerungen beschlossen, die auch den Sportbetrieb weitestgehend, wenn auch unter strengen Auflagen, wieder ermöglichen.

Um alle Auflagen zu erfüllen, müssen die Betreiber ein schlüssiges Hygienekonzept beim Gesundheitsamt einreichen, welches genehmigt und umgesetzt werden muss. Die Nutzer sind dann aufgefordert, ihren Sportbetrieb danach selbstständig zu regeln.

Was es für unsere Schwimmhalle so spannend macht, ist nicht das Dach, sondern die schwierige Umkleide- und Sanitärsituation, sowie die strikte Trennung der Nutzergruppen bzw. Trainingsgruppen, die stetig gleichbleiben müssen. Dazu gibt es eine Dokumentationspflicht. Wir arbeiten gemeinsam mit der Stadt, dem SSBC und dem OSP mit Hochdruck daran eine Wiedereröffnung alsbald zu erreichen. Dazu sei gesagt, dass unsere Schwimmhalle, selbst, wenn sie kein Dach mehr hat, nicht als reines Freibad zu bewerten ist und für Hallenbäder und Saunen, nach § 6 Absatz 1 der Allgemeinverfügung, eine Betriebsunterlassung gilt.

Lediglich die Bundeskader dürfen im Moment das kühle Element genießen und haben angefangen wieder fleißig zu trainieren, um die enormen Trainingsrückstände, zumindest im Ansatz zu kompensieren und einen Grundfitnessstand aufzubauen.

Derzeit haben zudem einige Trainingsgruppen begonnen ihr Athletiktraining im Freien durchzuführen und selbst das erfordert schon eine Menge an Planung.

Wir werden Euch auf der Homepage auf dem Laufenden halten.

An dieser Stelle möchten wir uns für Eure Vereinstreue bedanken. Bislang gab es kaum Beendigungen von Mitgliedschaften, was von einem großen Zusammenhalt zeugt. Der SCC wird es auch, dank Euch, durch diese schwierige Zeit schaffen- der Verein lebt durch Euch!

Posted by Jörg Schubert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.