• JEM Open Water 2018 – Fränzi Heinrich erkämpft Platz 8 bei den Titelkämpfen auf Malta
  • Muldental-Triathlon in Grimma
  • DM Open Water 2018 – 7 Medaillen für den SCC, Fränzi Heinrich startet bei der JEM
  • Talentiade Sachsen – wieder ein überlegener Mannschaftssieg
  • Koberbachtal-Triathlon

JEM Open Water 2018 – Fränzi Heinrich erkämpft Platz 8 bei den Titelkämpfen auf Malta

Mit einem tollen 8. Platz beendete Fränzi Heinrich ihre zweiten Junioren-Europameisterschaften im Freiwasser auf Malta. 26,5 Grad Wassertemperatur, ca. 34 Grad Luft im Schatten und in der Sonne nochmal 10 Grad mehr, 3 deutsche Starterinnen und insgesamt die besten 27 Sportlerinnen der Altersklasse 18/19 aus Europa. Das waren die Zutaten für den heutigen Wettkampf und der hatte es in sich. Vom ersten Meter an wurde vor allem von der späteren…

weiterlesen >>

Muldental-Triathlon in Grimma

    Am Wochenende ging es in Grimma an und der Mulde zur Sache. Am Samstag starteten Flavia und Derrick bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren. Beide noch der jüngere Jahrgang der Altersklasse Jugend B mussten hart kämpfen, um sich im Feld der deutschen Spitzenleute zu behaupten. Mit Platzierungen im hinteren Mittelfeld zeigte beide ein solides Rennen. Flavia wurde auf Grund ihrer gezeigten Leistung am Sonntag zusätzlich beim…

weiterlesen >>

DM Open Water 2018 – 7 Medaillen für den SCC, Fränzi Heinrich startet bei der JEM

Erfolgreiche Tage liegen hinter den Sportlern und Sportlerinnen des SC Chemnitz. Im hohen Norden in Mölln, auf halber Strecke von Hamburg nach Lübeck gelegen, gingen 3 Jungs und 4 Mädels vom Landesstützpunkt Schwimmen auf Medaillenjagd und fischten insgesamt stolze 7 Medaillen aus dem Schulsee in Mölln. Am erfolgreichsten lief der Wettkampf für Fränzi Heinrich. Bereits am Donnerstag Vormittag stand das für sie wichtigste Rennen auf dem Programm. Über die 10,0km…

weiterlesen >>

Talentiade Sachsen – wieder ein überlegener Mannschaftssieg

Dieses Jahr fand die Talentiade in Leipzig statt. Die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2007 bis 2010 durften sich mit den besten Schwimmern des Landes Sachsen messen. Es wurde ein langer und sehr intensiver Wettkampftag. Pünktlich 8.15 Uhr stürmten wir in die Schwimmhalle an der Mainzer Straße. Johannes hatte bereits günstige Plätze erobert. So war es zwar eng, aber viel besser als im vergangenen Jahr in Dresden. Nach einer kurzen…

weiterlesen >>

Koberbachtal-Triathlon

Mehrere Leute haben mir heute erzählt, sie hätten gestern alle Heizungen zuhause aufgedreht, weil es so kalt draußen war. So was wie Heizungen, hätten wir gestern auf unseren Rädern auch gern gehabt. Vorzugsweise eine Sitz- und Lenkradheizung… Obwohl, ein paar Sonnenstrahlen hätten auch gereicht. Unser Landesligateam und unser Regionalligateam Dach-Lutz TriTeam starteten gestern, am 23.06.2018, beim Koberbachtal-Triathlon über die olympische Distanz, also 1,5km Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen. Für…

weiterlesen >>

Nachruf Eberhard Mothes

Nachruf Eberhard Mothes *08.12.1939 †22.05.2018 Der Schwimm-Club Chemnitz von 1892 e.V. trauert um einen der erfolgreichsten deutschen Schwimmtrainer. Eberhard Mothes führte zahlreiche Schwimmerinnen an die Weltspitze und errang mit ihnen 1968 dreimal Silber, 1976 fünfmal Gold, dreimal Silber und 1980 sechsmal Gold bei den Olympischen Spielen. Dazu kamen 32 Europarekorde, 19 Weltrekorde und eine Vielzahl an Titeln zu Welt-und Europameisterschaften. Ab 1988 trainierte er den Nachwuchs beim SC Karl-Marx-Stadt. Der…

weiterlesen >>

Freundschaftsturnier in Nürnberg

Es muss nicht immer die große Meisterschaft sein, manchmal geht es auch um die gemeinsame Zeit die man bei so einem Turnier verlebt. All diese positiven Aspekte des Vereins und Mannschaftssports konnten unsere beiden Teams der U12 und U16 am Wochenende erleben. Wir zelteten im Freibad des FC Nürnbergs und neben den Spielen stand auch jede Menge Spaß und Schabernack auf dem Programm. Dennoch zeigte sich unser U16 Team sehr…

weiterlesen >>

Wasserball Nachwuchs erfolgreich – U16 weiblich gewinnt DJP – U10 und U12 Platz 3 im Bezirk

Da war viel los für unsere Wasserballer am Wochenende. Während unsere weibliche U16 nach Esslingen zum Deutschen Jugendpokal reiste, kämpften am Sonntag Morgen unsere U10 und unsere U12 Jugendmannschaft in der Endrunde des Bezirkspokals.  

weiterlesen >>

Eine Woche Berlin – Blut, Schweiß und Tränen

Es war eine harte Woche, dennoch eine Schöne. Es war eine Woche der Überraschungen, des Jubels und der ganz großen Emotionen! Am 28. Mai, 12:30 Uhr, starteten 22 Sportler, 3 Betreuer und 1 Physiotherapeut in Richtung der deutschen Jahrgangsmeisterschaften nach Berlin. Auch in unserer Hauptstadt war es brütend heiß. Die Schwimmhalle kochte, die Hotelzimmer ebenso. Am Dienstag, dem ersten Wettkampftag, konnte gleich Lara Seifert ein erstes Ausrufezeichen setzen, indem sie…

weiterlesen >>

BEST Fest 2018 – Open Water Swim Festival – Fränzi Heinrich dominiert den Wettbewerb

Seit Samstag sind mit unserer Nationalschwimmerin Fränzi Heinrich, Leonie Bergner und Antonia Damisch drei Sportlerinnen des Landesstützpunktes Chemnitz zusammen mit Cheftrainer Steven Krüger auf Mallorca in Colonia Sant Jordi und nehmen dort am „BEST Fest – Open Water Swim Festival“ teil. Begleitet werden sie zusätzlich von JEM Open Water Teilnehmerin Luisa Roderweis von den SG Stadtwerken München. Während Fränzi und Luisa als Mitglieder der deutschen Nationalmannschaft 2017 in der Wertung…

weiterlesen >>

34. Internationale Deutsche Mastersmeisterschaften „Lange Strecken“ vom 20.04.2018 bis 22.04.2018 im Europabad Wetzlar

Von unserem Verein nahmen zwei Frauen und fünf Männer an dem Wettkampf, der im zweiten Jahr nacheinander vom gleichen Verein ausgerichtet wurde, teil. Den Auftakt vergoldetete Marika Maier über 1500 m Freistil am Freitag und auch bei den nachfolgenden 800 m Freistil war sie mit Platz 2 sehr erfolgreich. Am Samstag errang Detlef Treptow über 200 m Rücken die Silbermedaille und das Team beschloss den Tag mit dem Titel in…

weiterlesen >>

Eindhoven Swim Cup 2018 – Erfahrung sammeln im Duell mit den Besten

Wann hat man in Deutschland die Chance an Wettkämpfen mit amtierenden Olympiasiegern teilzunehmen und so von den Besten zu lernen? Leider werden diese wertvollen Erfahrungen immer seltener und so nutzte ein kleines Team die Chance beim Swim Cup in Eindhoven dies nachzuholen. Primär organisiert vom Sächsischen Schwimmverband für das Team Sachsen starteten am Donnerstag 6 junge Sportlerinnen den langen Weg nach Eindhoven. Für das Team Sachsen gingen die frisch gebackene…

weiterlesen >>

27. Nationales Nachwuchsschwimmfest in Erfurt

Reichlich 300 Sportler aus 37 Vereinen kämpften um Urkunden und Pokale. In Erfurt dreht sich alles um Roland Mathes, dem einstigen Rückenschwimmstar. Er schwamm zu seiner Zeit (1967-1974) diese Schwimmlage in Vollendung. Er gewann unter anderem vier olympische Goldmedaillen. Nach ihm wurde die Schwimmhalle und auch das Schwimmfest benannt. Leider war Roland Mathes selbst nicht anwesend. Einige Kinder von unserem Talentestützpunkt fuhren am Sonntag zu dem eigentlich über zwei Tage…

weiterlesen >>