Offene sächsische Freiwassermeisterschaften an der Talsperre Pöhl

Die SCC-Masters starten mit den Sächsischen Freiwassermeisterschaften in das neue Trainingsjahr. Für den Einen war es die Fortführung der Freiwassersaison, für den Anderen ein Neustart nach der 6-wöchigen Sommerpause.
Bei schönstem Sommerwetter und mit sehr angenehmen 22°C Wassertemperatur sprangen 4 Sportler unserer Mastersgruppe in die Fluten der Talsperre Pöhl. Der Ablauf war vorzüglich organisiert. Mit den Strecken 200 / 500 / 1000 / 2500 und 5000 m standen einschließlich des gleichzeitig stattfindenden Pöhl-Cups 18 Wettkämpfe auf dem Programm.
Alle unsere Teilnehmer konnten sich mit Medaillen und Pokalen schmücken. Kathrin Weiß gewann die 2500 m in der AK 55. In der gleichen AK haben über 1000 und 2500 m Ralf Soares und Jens Uhlich jeweils die Plätze 1 und 2 belegt. Uwe Hartrampf schwamm über 1000 und 5000 m zu Siegen in der AK 50. Das war ein erfolgreicher Auftakt in die neue Saison. Nun liegt eine längere Trainingsperiode vor uns, in welcher uns Detlef Baer sicherlich wieder fit für die Höhepunkte des Wettkampfjahres macht.

Jens Uhlich

Posted by Hannes Hötzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.