OWP U12 – Chemnitz belegt den 6. Platz

 

Dieses Wochenende fand für unsere U12 Mannschaft die Endrunde des Ostdeutschen Wasserballpokal’s in Berlin statt.


Wir hatten uns in heimischer Halle durch Siege gegen den SWV Plauen und Erfurter SSC für die Finalspiele qualifiziert.
Im ersten Spiel trafen wir auf den OSC Potsdam und hatten da mit unserem noch jungen Team mit 19:2 das Nachsehen, somit konnten wir am nächsten Tag nur noch um Platz 5 spielen. Dort trafen wir auf die erfahrenen Leipziger. Diese nutzten unsere Sonntagsmüdigkeit aus und so verloren wir auch dieses Spiel leider sehr deutlich.


Das Trainerteam war dennoch sehr zufrieden. Mit einer so jungen Mannschaft 6. Im Pokal zu werden ist schon ein großer Erfolg. Viele Sportler sind noch nicht lange dabei und alle haben noch viel Zeit sich zu entwickeln. Wenn alle so diszipliniert weitertrainieren, spielen wir auch bald um die vorderen Plätze mit.

veröffentlicht von Hannes Hötzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .