Wie lange noch?

Liebe 92’er, wir wissen es leider auch nicht.

Wer auch so große Sehnsucht nach der Schwimmhalle hat, bekommt jetzt die Gelegenheit, täglich präsent zu sein, Tag und Nacht am Beckenrand zu sitzen, die gleichmäßige Bewegung des Wassers zu beobachten und dabei einem wohligen Rauschen zu folgen. Tagsüber dürft ihr unsere Nationalkader, wie Lara Seifert, Magdalena Heimrath oder Jule Schilling beim Training begleiten.

Aber wie?

Alle Mitglieder des SCC sind aufgerufen ihr Gesicht auf ein A4 Blatt zu drucken, zu malen oder auch anders kreativ darauf zu verwirklichen, das Ganze auf Pappe zu kleben und einzuschicken an die Geschäftsstelle. Natürlich könnt ihr Eure Werke auch gern selbst vorbeibringen und in den Briefkasten stecken, dabei habt ihr gleich ein bisschen Bewegung.

„Ihr“ werdet dann rund ums Becken platziert, es gibt immerhin 220 Sitzplätze. Natürlich könnt ihr die Aktion auf der Homepage und im Facebook verfolgen.

Wir freuen uns auf eure Ideen! Wir halten zusammen! WIR schlagen Wellen!

Wie lange noch?