DMSJ Landesfinale Sachsen – Alle 4 Mannschaften erreichen das Bundesfinale in Essen

5. Dezember 2018

Am 1. Advent 2018 wurde in Dresden das Landesfinale zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Jugend (DMSJ) ausgetragen. Der SC Chemnitz startete hier mit insgesamt 4 Mannschaften in die Qualifikation für das im Januar stattfindende Bundesfinale in Essen. Geschwommen werden bei diesem Event die 4x100F Staffel, 4x100B, 4x100R, 4x100D und die 4x100Lg Staffel. In der Jugend D werden statt der 4x100D die 4x50D geschwommen. Für diesen Wettkampf ist also ein möglichst gleichmäßig…

weiterlesen >>

Sächsische Kurzbahnmeisterschaften – 92 Medaillen für den Stützpunkt

3. Dezember 2018

Riesa: Bereits am letzten Novemberwochenende wurden in Riesa die Offenen Landesmeisterschaften auf der Kurzbahn ausgetragen. Der Landesstützpunkt Schwimmen war dabei mit einem großen Team vertreten wobei wir am Sonntag auf wichtige Leistungsträger verzichten mussten, da wir den größten Teil der Mannschaft beim 10-Länderkampf in Berlin stellten. Die Jungs und Mädels des LSP konnten trotzdem bereits in den Jahrgangswertungen der Jugend an beiden Vormittagen insgesamt 43 Medaillen (18x Gold, 9x Silber,…

weiterlesen >>

Czech Arena Cup – Starter des LSP Schwimmen erfolgreich in Tschechien

19. November 2018

Am vergangenen Wochenende stand für die Sportler der ersten Leistungsgruppe des LSP-Schwimmen der erste Wettkampf der Saison 2018/19 auf dem Programm. Beim Czech Arena Cup in Pilsen galt es einen ersten Formtest nach dem Höhentrainingslager zu absolvieren und sich für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften zu qualifizieren. Bei dem international sehr stark besetzten Meeting gelang drei Sportlerinnen der Sprung aufs Podest in der Offenen Wertung. Freiwasserspezialistin Fränzi Heinrich konnte nach einem späten…

weiterlesen >>

Sportlerehrung des Landessportbundes – Fränzi Heinrich und Lara Seifert in Förderteams berufen

6. November 2018

Dresden – Am gestrigen Montagabend wurden im Dresdner Lingnerschloss die besten Sportler und Sportlerinnen des Freistaates Sachsen ausgezeichnet. Vom SC Chemnitz waren in diesem Jahr zwei Sportlerinnen zu dieser Veranstaltung geladen deren Höhepunkt nicht nur die Ehrungen sind sondern auch die Berufungen in die Teams „Talente für Olympia“ und Team Tokio. Begleitet wurden die beiden Athletinnen von ihrem derzeitigen Trainer Steven Krüger, der gleichzeitig der leitende Trainer des Landesstützpunktes Schwimmen…

weiterlesen >>

Höhentrainingslager Belmeken – Sonnige Grüße aus 2050m Höhe

22. Oktober 2018

Am Samstag den 13. Oktober 2018 reisten 11 Sportler und Sportlerinnen der ersten Leistungsgruppe des Landesstützpunktes Schwimmen von Chemnitz über Berlin und Sofia auf den Belmeken in ein dreiwöchiges Höhentrainingslager um sich im Bereich der Grundlagenausdauer auf die laufende Saison 2018/19 vorzubereiten. In Berlin stieß zudem mit Max Lorenschat auch ein Sportler des Landesstützpunktes Schwimmen aus Leipzig zum 11-köpfigen Team hinzu. In den drei Wochen erwarten die 9 Frauen und…

weiterlesen >>

Kopenhagen – Pl.10 über 6,0km beim Europacup und Gold über 2,0km beim Copenhagen Swim

27. August 2018

Kopenhagen: Das letzte Freiwasserwochenende im Jahr 2018 führte unsere Nationalschwimmerin Fränzi Heinrich in die Dänische Hauptstadt. Am Samstag Vormittag stand der Europacup über 6,0km auf dem Programm und 6 Stunden Später die 2,0km Runde beim Copenhagen Swim, einem Freiwasserwettbewerb für Jedermann wo vom Amateur bis zum Hochleistungssportler alles vertreten ist und insgesamt über 4000 Teilnehmer in 70 Läufen am Start waren. Für Fränzi standen nach insgesamt 8 Freiwasser-Rennen im Jahr…

weiterlesen >>

Sportlerehrung 2018 – 11 Schwimmer/-innen für ihre Leistungen geehrt

22. August 2018

Am gestrigen Dienstag versammelten sich die Sportler des Landesstützpunktes Chemnitz um die Besten Athleten und Athletinnen aus ihren Reihen zu Ehren. In der abgelaufenen Saison 2017/18 konnten 11 Sportler und Sportlerinnen insgesamt 20 Medaillen aus dem Berliner Becken und dem Möllner Schulsee fischen. Dabei errangen sie 8x Gold, 6x Silber und 6x Bronze. Mit Fränzi Heinrich hatte der Stützpunkt zudem im 4. Jahr in Folge mindestens eine(n) Sportler(in) bei internationalen…

weiterlesen >>